Event

Site Specific Installation: KUCSKO: The Beauty of Intellectual Property

Wenn wir ein Kunstwerk bewundern, bewundern wir insbesondere Intellectual Property – die geistig-kreative Leistung eines Schöpfers. Aus welchem Grund entsteht sie? Wie gehen wir mit Kreativität um, wie schützen wir sie, und welche Freiräume der Nutzung lassen wir bestehen? Welche Rolle spielt die physische Realisierung des Kunstwerkes? Und welche Position kommt Kuratoren, Galeristen, Agenten, Sammlern, Auftraggebern zu? Werden sie zu einem gewissen Grad zu Mitschöpfern?
Kucsko ist Künstler und Jurist. Er lehrt Immaterialgüterrecht an der Universität Wien und befasst sich damit in ortsspezifischen Videoinstallationen.
Marcello Farabegoli kuratiert für die VIENNA ART WEEK eine In-situ-Installation von Kucsko über die Schönheit der Kunst als Intellectual Property im Zentrum der Stadt.

Studio Kucsko, Marc-Aurel-Straße 2/Stg. 5/8. Stock, 1010 Wien


Share your selection:
Add event to selection