Event

Wissenschaft für die Stadt. Zum Thema Diversität in der Arbeitswelt und Gesundheitspolitik

Foto: Carola Dertnig: Der Kreis (Videostill)

Die Geistes-, Sozial- und Kulturwissenschaften und Wien gehören untrennbar zusammen. Die Diskussionsveranstaltung beleuchtet anhand laufender Forschungsarbeiten aktuelle gesellschaftliche Herausforderungen zum Thema Diversität.
Themenfelder der Arbeitsmigration sowie die Anforderungen an die Gesundheitspolitik im Umgang mit Diversität stehen dabei im Mittelpunkt.

Es diskutieren:

  • Klemens Himpele, Leiter MA 23, Stadt Wien
  • Ulrike Felt, Institut für Wissenschafts- und Technikforschung, Universität Wien
  • Christoph Reinprecht, Institut für Soziologie, Universität Wien
  • Hilde Wolf, FEM Süd, Kaiser-Franz-Josef-Spital, SMZ Süd

Moderation: Matti Bunzl, Direktor Wien Museum

Die Veranstaltung schließt mit einem im Rahmen der VIENNA ART WEEK produzierten Video von Carola Dertnig zum Thema Diversität.

In Kooperation mit dem Wiener Wissenschafts-, Forschungs- und Technologiefonds (WWTF).


Share your selection:
Add event to selection