Event

Rauminstallation: Stephanie Pflaum, Zwischenraum der Wahrheiten

Ein Ort aus Jetzten © Oliver Jiszda

In Anwesenheit der Künstlerin

Die österreichischen Künstlerin Stephanie Pflaum entwirft für LOCOMOT Contemporary
Art einen verwunschenen Wohnraum.

Es gibt kein Schön und Hässlich.
Es gibt kein Richtig und Falsch.
Jedoch wäre Freiheit ohne Ordnung und Konstrukte unerträglich.
Alles ist Sinnsuche.
Schönheit ist existenziell.
Schönheit ist Überlebenstrieb.
Schönheit ist ein Treibstoff.
Schönheit ist, wenn Hirn und Herz dieselbe Sprache sprechen.
Schönheit ist ein Ruheort, an dem Existenz Sinn ergibt.
Schönheit ist eine kurze Auszeit in dem Wissen um die Richtigkeit des Seins.
Behübschung ist ein sehnsuchtsvoller Zwang nach Schönheit.
Mit ihr beginnt der ewige Kreislauf von Aufbau und Zerstörung.
Stephanie Pflaum


Share your selection:
Add event to selection