Event

Kuratorenführung durch die Ausstellung Johann Georg Pinsel mit Maike Hohn

Johann Georg Pinsel, Samson tearing the Lion's Mouth, around 1758 Lviv, National Gallery © Dariusz Blazewski

Johann Georg Pinsel war ein einflussreicher Barock-Bildhauer im Gebiet der heutigen Ukraine. Über einen Zeitraum von etwa eineinhalb Jahrzehnten prägte er die bildhauerische Tätigkeit im Raum zwischen Lemberg und Butschatsch. Den Künstler, der 1761 oder 1762 verstarb, umgibt eine rätselhafte Aura: Lange waren nicht einmal seine Vornamen bekannt, und über seine Herkunft und Ausbildung kann bis heute nur spekuliert werden. An der Seite des Architekten Bernard Meretyn stattete er vor allem Kirchen mit seinen ausdrucksstarken barocken Skulpturen aus Holz und Stein aus. Die enorme Expressivität beruht nicht allein auf Mimik und Gestik, sondern vor allem auf der oft ausufernden Gestaltung der Gewänder. Insgesamt erreichte Johann Georg Pinsel so eine Form dramatischer Sprache, die zu seiner Zeit im europäischen Raum nicht übertroffen werden konnte.


Share your selection:
Add event to selection