Event

Ausstellung: In der Kubatur des Kabinetts: Falling apart, together

© Alexandra Berlinger

Eröffnung mit Performance „Let’s keep it open“ von DARK EUPHORIA (Malika Fankha & Alexander Kasses)

Im Rahmen einer von Ursula Maria Probst seit 2013 kuratierten Kooperation mit dem Bundeskanzleramt und KulturKontakt Austria werden die außen installierten Billboard-Wände des Projektraumes Fluc bespielt. Einer politischen Praxis von Kunst im Stadtraum folgend, bietet sich damit Bojan Djordjev, José Fidel García und Anka Leśniak, die sich drei Monate lang als Artists in Residence von KulturKontakt Austria und BKA in Wien aufhalten, eine Interventionsfläche im öffentlichen Raum. Worin bestehen emanzipatorische Prozesse zur Befreiung von gesellschaftlichen Normen, von medienpolitisch und neoliberalistisch einschlägig konstruierten Weltanschauungen heute? Bei den anlässlich von „Transcultural Emancipation“ realisierten Projekten ist die Auseinandersetzung mit der transkulturellen Situation am Wiener Praterstern ebenso wichtig wie die Hinterfragung dessen, wie künstlerische Arbeit in eine gesellschaftspolitische Dimension überführt werden kann.

”Falling apart together”

Catrin Bolt
Sofia Cruz
Simon Iurino
Die Ölfilmer
Suzie Léger
Daniel Lie
Ohne Körper
Grethell Rasua
The Wa & Olabo
Lea Titz
Laura Wagner

Performance: Virgin Improset by Dark Euphoria

Curated by Ursula Maria Probst & Martin Wagner
(im Rahmen der VIENNA ARTWEEK)


Außerdem:
”Transcultural Emancipation”
(Außeninstallationen der Artists in Residence von Bundeskanzleramt und KulturKontakt Austria)

Bojan Djordjev
José Fidel Garcia
Anka Leśniak

Curated by Ursula Maria Probst

Öffnungszeiten:
Mo.–Sa. 20.00–4.00 Uhr


Share your selection:
Add event to selection