Event

Musikabend: MekânMorgen

Ausstellung: Baydu, »birdirbir«

  1. Okt.–23. Nov. 2016

„Die Ausgangspunkte für Mehtap Baydus künstlerische Reflektion und Arbeit: Eine Frau aus einer männlich geprägten Gesellschaft, in der Tradition und Religion in beträchtlichem Ausmaß das private und öffentliche Leben bestimmen, wirkt in diese Zusammenhänge hinein, indem sie in besagtem Gefüge das „Modell Frau“ und das ,Modell Mann‘, das Pendant dazu, verortet, und den Wandel, dem diese Modelle im Laufe der Zeit unterliegen, thematisiert.
Dazu versetzt sich die Künstlerin in Frauenrollen hinein, in denen sie die Männerrollen übernimmt – und inszeniert Grenzüberschreitungen.“
Dorothee von Windheim

MUSIKABEND
„MekânMorgen“
Mo., 14. Nov. 2016
19.00 Uhr

Die Galerie Mekân 68 bildet eine konzeptuelle Brücke zwischen Orient und Okzident. In musikalischen Improvisationen bringen Angelika Hagen und Andreas Schreiber den interkulturellen „Polytheismus der Schönheit“ (Umberto Eco) dieses Feldes zum Klingen.


Share your selection:
Add event to selection