Event

Audiovisuelle Installation: Vliesbandarbeit

Peter Schaflechner

Bildende Kunst trifft auf Musik. Seit 2011 bestehend, hat sich „Das graue b“ bisher der Zusammenarbeit zwischen bildender Kunst und Musik auf vielfältige Weise in audiovisuellen Gesamtkunstwerken angenähert. In seiner interdisziplinären Zusammenarbeit lotet das Künstlerkollektiv verschiedene Varianten der Interaktion aus und begibt sich somit auf neues künstlerisches Terrain hin zu einer hausgemachten Fusion der Künste.
In der aktuellen Schau „Vliesbandarbeit“ dient das Material Vlies als Grundlage der raumgreifenden audiovisuellen Installation. Nicht nur wird mit der akustischen Wirkung desselben experimentiert, die Kunstschaffenden haben sich auch mit dem Konzept der fast maschinellen, seriellen fließbandartigen Fertigung der Arbeiten auseinandergesetzt. So bearbeiten sie die Vliesformate im Akkord und stellen sich dabei Fragen nach der Einzigartigkeit bzw. der kollektiven und individuellen Aussagekraft jedes einzelnen Stücks.

Öffnungszeiten während der VIENNA ART WEEK:
Mi.–So. 15.00–19.00 Uhr


Share your selection:
Add event to selection