Event

Art venues Vienna–Rome. Der Kunststandort Rom im Vergleich

eSeL.at / Joanna Pianka

In einer Gesprächsrunde mit Protagonisten des Kunststandortes Rom wird die zeitgenössische Kunstszene der Stadt vorgestellt, die stark von gemeinschaftlichen Initiativen und neuen Synergien zwischen dem öffentlichen und dem privaten Sektor getragen wird.

Es diskutieren: Flavio Ferri, Vizepräsident Fondazione per l’Arte, Rom; Bartolomeo Pietromarchi, Direktor MAXXI, Rom; Pier Paolo Pancotto, freier Kurator, Rom; Luca Lo Pinto, Kurator Kunsthalle Wien; Francesco Stocchi, Kurator Museum Boijmans Van Beuningen, Rotterdam, und Fondazione Carriere, Mailand
Moderation: Maria Alicata, Kuratorin und Kritikerin, Rom


Share your selection:
Add event to selection